Persönlichkeitstests

Persönlichkeitstests

coaching tipps

Wie Funktioniert unser Bewusstsein?

Wer sich mit dieser Frage beschäftigt kommt schnell auf die verschiedenen Gehirnareale in denen wir Informationen verarbeiten.
Das Gehirn ist das Zentrum, unseres Denkens, Fühlens, Handelns und unserer Wahrnehmungen. Im Gehirn herrscht eine Arbeitsteilung zwischen verschiedenen Bezirken.

Die sensorischen und motorischen Felder für die rechte Körperseite befinden sich in der linken Gehirnhälfte und umgekehrt. Es gibt aber auch Zentren, die nur in einer Gehirnhälfte vorkommen, wie zum Beispiel das Sprachzentrum.

Diese Typologie macht aus den komplexen Vorgängen im Gehirn ein sehr einfaches Modell. Zu einfach, um die Komplexität von Menschen angemessen zu beschreiben, jedoch sind einige Modelle gut genug, um zum besseren Verständnis unserer eigenen Handlungsweisen beizutragen
Beliebte Persönlichkeitsmodelle sind:

MBTI (Myers-Briggs-Typen-Indikator)
DISG (Dominant, Initiativ, Stetig, Gewissenhaft)
HBDI (Hermann Brain Dominance Instrument)
Der MBTI wurde von auf der Grundlage der Typenlehre von C.G. Jung entwickelt.
DISG basiert auf einem Modell zur Beschreibung menschlichen Verhaltens nach John G. Geier
HBDI unterschiedliche unterscheidet bevorzugte Denkstile in unterschiedlichen Hirnarealen.

Auf der suche nach Informationen die helfen, sich selbst und andere besser zu verstehen, sind die Typen-Tests Modell eine wertvolle Hilfe.
Das Prinzip ist bei den verschiedenen Tests ähnlich. Ich fülle einen Fragebogen aus und schon meine ich zu wissen, wer ich bin, wie ich funktioniere und wie andere funktionieren.

Aus den Modellen lassen sich Schlüsse auf das bevorzugte Verhalten ziehen.
Besondere beliebt sind  Modelle, die Persönlichkeit mit Hirnstrukturen verbinden.
Die Fragebögen enthalten verschiedene Abfragen zu Eigenschaften und die Testkandidaten kreuzen diese an, von denen Sie meinen, dass diese auf sie zutreffen. Das Test-Ergebnis bestätigt ihre Sicht (Eigenbild).

Der Testkandidat bekommt als Ergebnis seinen Typ genannt. („Ich bin der gelbe Typ“). Damit hat er eine Erklärung warum die Kommunikation über unterschiedliche Persönlichkeitstypen unterschiedlich gut oder weniger gut gelingt
Bitte lassen sie sich nicht blenden, und seien sie sind bewusst, die Aussagefähigkeit solcher Instrumente ist begrenzt.
Ich empfehle für den Einsatz von Persönlichkeitstests in Zusammenhang eines Coachings so das Eigenbild und Fremdbild abgeglichen werden können.

Die Gefahr einer sich selbst erfüllenden Prophezeiung wird mit Hilfe des Coaches
und dessen Fremdeinschätzungen (Feedback von anderen) ausgeschlossen und der Blick auf die Möglichkeiten und das Potentzial gelenkt.
Seien Sie sich bewusst, dass Persönlichkeitstests das Schubladendenken fördern.
Damit sie nicht festgelegt werden und ihre Entwicklungswünsche offen bleiben.

Beachten sie, dass die Theorien und Testergebnisse zu verstärktem und schematischem Verhalten des ermittelten Typus führen können:
Wer zu sehr in Kategorien denkt steht Situationen tendenziell weniger offen gegenüber.

Für ihre Entwicklung verhaltensorientierte Instrumente besser geeignet. Diese bilden veränderbares Verhalten ab, können Entwicklungswünsche konkretisieren und zur Zielerreichung beitragen.

„Und, welcher Typ sind Sie?“ (Basis MBTI)

Analyse der Persönlichkeit

 

 

 

NLP Handbuch

NLP Anleitungen

Im Lecoin NLP Handbuch findest du ausführliche beschriebenen zu den NLP Übungsformaten.

Manches davon können auch „nicht“ NLP-Seminarteilnehmer mit Coaching Hintergrundwissen anwenden.
Nlp Handbuch
Mit dem Handbuch stellt Lecoin die Techniken der NLP-Community zur Verfügung.

Das Ergebnis der Erfahrung aus vielen Trainings enthält neben den NLP-Standard-Formaten und den relevanten Neuerungen des NLP, auch brandneues Wissens aus der Gehirnforschung. Detaillierte Übungsweisungen erlauben es, das neu erworbene können aus den Seminaren sofort in der „Realität“  anzuwenden.


Auszug NLP Handbuch – hier in kürze

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Entscheidung

Es ist deine Entscheidung!

Nicht das, was du ab und zu tust zählt, deine stätigen Handlungen sind wichtig. Was bestimmt, wer du sein wirst und wohin dich dein Leben führt.

Deine täglichen Entscheidungen. Mehr als an alles andere glaube ich daran, dass die täglichen Entscheidungen – nicht die Bedingungen unseres Lebens – unser Schicksal festlegen.

Erweiterung der Wahrnehmung

Wie kannst Du dein Leben durch Erweiterung Deiner Gefühlsskala bereichern?
Die meisten von uns erfahren nur einen Bruchteil der Gefühle die möglich sind. Erweitere deine Palette von bewusst erlebten positiven Gefühlen. Nimm die schönen kleinen Dinge des Lebens bewusst wahr. Mache Dir klar, dass Du die Spanne deiner Gefühle dadurch erweiterst, dass Du Deinen Fokus auf ein schönes Ziel setzt und damit dein Gefühl veränderst.
 
Wie viele wiederkehrende Gefühle hast Du im Verlauf eines normalen Tages?

Kraft des Fokus

Die Kraft des Fokus hilft dir langfristige Ziele zu erreichen. Die Richtung unseres Fokus steuert unser Leben. Es wird sich das erfüllen auf das Du mit Beharrlichkeit zusteuerst. Im Alltagsleben fokussieren die meisten Menschen das, was sie nicht wollen. Wenn Du Deiner Angst widerstehst, Vertrauen entwickelst und Deinen Fokus auf Deine Handlungen in die Richtung Ziel führst, dann bekommst Du langfristig was Du wirklich willst.
Das Erfolgsteam hilft die den Fokus richtig zu setzen.

Ziel in Team erreichen.

Fragen entscheiden

Fragen entscheiden

Die richtigen Fragen im richtigen Augenblick stellen. »Was wird aus mir,

wenn ich jetzt Frage oder so entscheide?

Ein Wechsel des Fokus, bringt eine neue Sichtweise.

Eine Entscheidung gegen eine andere abzuwägen. Was machte den Unterschied aus,

fällt leichter wenn man, sich in sein Gegenüber versetzen kann.

Gehe bewusst in die Position des anderen. Betrachte die Dinge von der anderen Seite

und treffe deine Entscheidung.

nlp landkarte

Fragen im Coaching: Die Fragetechnik im NLP-Coaching dienen zum

Erforschen der inneren Landkarte eines Menschen: Sie veranlassen den Klienten,

seine eigene innere Welt zu erforschen, und alte ausgetretene Pfade zu verlassen und

auf neuen Wegen zu besseren Lösungen zu kommen.

Fragen dienen zur Bewusstmachung von ungünstigen Denkmustern.

Der Klient kann ein Problem evtl. nicht lösen, weil seine Gedanken immer

um dasselbe Problem, kreisen ohne selbst einen Fortschritt erzielen zu können.

Er kommt einfach nicht vom Problem zur Lösung. Mit den richtigen Fragen

betritt er gedanklich einen neuen Raum ein. Damit kommen ihm andere Assoziationen,

andere Bilder, neue Gefühle und Gedanken und neue Lösungen.

Mit den Fragen öffnet sich ein neuer Weg in der innere Realität (Landkarte) des Klienten.

Der Klient entdeckt mit den Fragen seine Gedankenstruktur die auf

Grund seiner Erfahrungen für ihn zur scheinbaren Realität geworden ist.

Mit der Frage was würde passieren wenn Du dich für einen anderen Weg entscheidest

werden Mögliche alternativen erforscht um ein angestrebtes Ziel zu erreichen.

 

Beharrlichkeit und Intelligenz

Warum Beharrlichkeit wichtiger ist als Intelligenz.

Der persönliche Weg zum Erfolg ist  nicht nur eine Frage der Intelligenz. Es ist meist der Zweifel am eigenen Talent der Erfolge verhindert. Hartnäckigkeit ist ein entscheidender Faktor für den persönlichen Erfolg. Belohnen Sie sich wenn Sie kontinuierlich ihr Ziel dauerhaft verfolgen.

“Nichts kann geduldige Ausdauer ersetzen. Das Talent nicht: es gibt zahllose erfolglose Menschen mit Talent. Das Genie nicht: verkannte Genies sind fast sprichwörtlich. Bildung nicht: die Welt wimmelt von gescheiterten Gebildeten. Beharrlichkeit und Entschlossenheit sind beinahe allmächtig.”

Calvin Coolidge (1872 – 1933), US Präsident


Wie Sie das erreichen, was Sie im Leben wirklich wollen.

Wenn Sie nicht wissen, was Sie wollen, sondern nur, was Sie nicht wollen, können Sie ihr Ziel nicht erreichen. Der erste wichtige Schritt, um ihr Leben positiv zu gestalten ist ein atraktives Ziel zu finden und dann konsequent zu verfolgen.

Suchen Sie sich das aus, was Sie haben möchten. Machen Sie einen Plan, was alles nötig ist, um dort hin zu kommen.

Feuerlaufen Grenzen erweitern

Feuerlaufen Grenzen erweitern.

Begrenzen wir uns selbst?

Es ist deine Entscheidung die Grenzen deines eigenen Denkens zu erweitern. Manchmal sollte man für die persönliche Entwicklung effektivere Schritte setzen um Grenzen erweitern zu können. Die mentalen Vorbereitung beim Feuerlauf eröffnet einen neuen Zugang zu unserem persönlichen Potential.

Der Holzstapel

Das Feuer

Die Glut

Es ist immer Deine Entscheidung.

Am 21 März 2009 war mein Tag der Entscheidung, über glühende Kohlen zu laufen.

In jedem Fall eine Erfahrung. Unmögliches möglich zu machen!

 

 

 

Inspiration

Strebst Du danach, deine Wünsche zu erfüllen?

Es gibt Menschen die weit über die Begrenzungen ihrer Gegebenheiten gewachsen sind, nur durch die unendliche Kraft des menschlichen Geistes.
Du kannst dein Leben auch zu einer ganz besonderen Inspiration machen. Einfach dadurch, dass du mit Mut und dem Bewusstsein, was auch immer in deinem Leben geschieht, deine Ziele im Fokus deines Handelns stehen. Wir können in unserem Leben nicht alle Ereignisse bestimmen, doch Du selbst entscheidest, wie Du darauf reagieren wirst und welche Maßnahmen Du daraus ableitest.

Wenn Du nicht glücklich bist – in Deinen Beziehungen, mit Deiner Gesundheit, mit Deiner Karriere. Was immer es ist – triff eine Entscheidung.

Sorge für Zufriedenheit

Es gibt nichts, das an sich gut oder schlecht wäre, nur unser Denken macht es so. Frage nicht danach was wahr ist, sondern danach was funktioniert. Wenn Du nicht weißt was Du tust, wirst Du auch nicht tun können was Du willst. Nur wer weiß was er will und weiß wer er ist, findet zu dem was zu ihm passt. Was wir heute tun entscheidet darüber, wie die Welt von morgen aussehen wird.Es gibt nichts, das an sich gut oder schlecht wäre, nur unser Denken macht es so. Endtäuschung bedarf einer entsprechend guten Planung. Verwandle große Schwierigkeiten in kleine und kleine in gar keine. Sorge dafür, dass Du zufrieden bist