Die Power Fragen am Morgen

Die Fragen für deine Morgen-Power

Was macht mich in meinem Leben im Moment glücklich?
Was genau löst dieses Glücksgefühl aus?
Wie fühle ich mich dadurch?

Was finde ich in meinem Leben gerade sehr aufregend?
Was genau ist daran aufregend?
Wie fühle ich mich dadurch?

Worauf bin ich in meinem Leben im Moment stolz?
Was genau ist der Grund für diesen Stolz?
Wie fühle ich mich dadurch?

Wofür bin ich in meinem Leben gerade dankbar?
Was genau macht mich dankbar?
Wie fühle ich mich dadurch?

Was genieße ich in meinem Leben im Moment besonders?
Was genau genieße ich daran?
Wie fühle ich mich dadurch?

Wofür setze ich mich in meinem Leben gerade besonders ein?
Was genau ist der Grund für meinen persönlichen Einsatz?
Wie fühle ich mich dadurch?

Wen liebe ich?
Wer liebt mich?
Wie genau drückt sich diese Liebe aus?

Wie fühle ich mich dadurch?

Konditionierung statt Programmierung: Von Anthony Robbins.

Gute Beziehungen

… zu verspüren. Dein bester Motivator ist ein anderer Mensch, zu dem du vertrauen hast und der dich in deinem Streben bestärkt und dich anfeuert.

 

Verstärke deine positiven Emotionen

mit den Power Fragen am Morgen

und du wirst schon nach sieben Tagen eine spürbare Veränderung erfahren.

Wenn du dein Selbstvertrauen dadurch gestärkt hast gelingt es dir einfacher

Vertrauen zu anderen aufzubauen.

 

 

 

Fragen entscheiden

Fragen entscheiden

Die richtigen Fragen im richtigen Augenblick stellen. »Was wird aus mir,

wenn ich jetzt Frage oder so entscheide?

Ein Wechsel des Fokus, bringt eine neue Sichtweise.

Eine Entscheidung gegen eine andere abzuwägen. Was machte den Unterschied aus,

fällt leichter wenn man, sich in sein Gegenüber versetzen kann.

Gehe bewusst in die Position des anderen. Betrachte die Dinge von der anderen Seite

und treffe deine Entscheidung.

nlp landkarte

Fragen im Coaching: Die Fragetechnik im NLP-Coaching dienen zum

Erforschen der inneren Landkarte eines Menschen: Sie veranlassen den Klienten,

seine eigene innere Welt zu erforschen, und alte ausgetretene Pfade zu verlassen und

auf neuen Wegen zu besseren Lösungen zu kommen.

Fragen dienen zur Bewusstmachung von ungünstigen Denkmustern.

Der Klient kann ein Problem evtl. nicht lösen, weil seine Gedanken immer

um dasselbe Problem, kreisen ohne selbst einen Fortschritt erzielen zu können.

Er kommt einfach nicht vom Problem zur Lösung. Mit den richtigen Fragen

betritt er gedanklich einen neuen Raum ein. Damit kommen ihm andere Assoziationen,

andere Bilder, neue Gefühle und Gedanken und neue Lösungen.

Mit den Fragen öffnet sich ein neuer Weg in der innere Realität (Landkarte) des Klienten.

Der Klient entdeckt mit den Fragen seine Gedankenstruktur die auf

Grund seiner Erfahrungen für ihn zur scheinbaren Realität geworden ist.

Mit der Frage was würde passieren wenn Du dich für einen anderen Weg entscheidest

werden Mögliche alternativen erforscht um ein angestrebtes Ziel zu erreichen.