NLP Ausbildung Qualifizierungsprogramme

NLP Qualifizierungsprogramme

Die NLP- Seminare bestehen aus Theorie und Übungen zur Selbsterfahrung. Sie vermitteln die Kenntnisse der NLP-Grundlagen und Methoden und leiten die Teilnehmer an, ihre Wertvorstellungen zu überprüfen und gegebenenfalls zu verändern.

Die NLP-Ausbildungen unterliegen in Deutschland Regeln der Verbände. Es gibt verschiedene Vereinigungen und Verbände die sich etabliert haben und Ausbildungsrichtlinien erlassen haben. In den Richtlinien werden die Mindestdauer, die Mindestinhalte, die Testingkriterien sowie die Qualifikation der Trainer beschrieben. Die Verbandsmitglieder sind an diese Curricula gebunden und dürfen nur dann die entsprechenden Siegel vergeben.

Einige Stufen der Ausbildung sind in den verschiedenen Verbänden gleich benannt:

NLP-Practitioner
NLP-Master, auch NLP-Master-Practitioner genannt
NLP-Coach, DVNLP
NLP-Trainer

Einige Verbände unterscheiden zwischen Trainer (abgeschlossene Trainerausbildung) und Lehrtrainer (Zulassung, um NLP-Ausbildungen durchzuführen) oder zwischen Trainer (abgeschlossene Trainerausbildung) und Master Trainer (besonders erfahrener, kompetenter Trainer).

In Deutschland sind die NLP-Anwender in folgenden Verbänden aktiv:
Deutscher Verband des Neurolinguistsichen Programmierens www.dvnlp.de
Deutscher Wolke 4 zu 7 Coaching Verband www.deutscher-nlp-coaching-verband.de
International Association of NLP www.ia-nlp.org

NLP Practitioner

* Was ist NLP? NLP Grundannahmen, Geschichte, Gründer Personen
* Pacing Leading Kalibrieren, Zugangshinweise VAKOG
* Ressourcen, Strukturmodell der Veränderung
* Kommunikation (internal / external), Warnehmungs-Positionen
* Assoziation / Dissoziation
* Kongruenz / Inkongruenz
* Modelle, Ökologie Check, Future Pace.
* Die logischen Ebenen
* Werte
* Ziele (SMART, SCORE), Outcome Format
* Ankern (TIGER, Stapelanker, Collapsing Anker)
* Moment of excellence, Resource Kreis
* Submodalitäten
* Timeline verändern, Change Future

NLP Master Ausbildung siehe Master Ausbildung