Wünsche in Ziele verwandeln

Wünsche in Ziele verwandeln

Für die Übung solltest du dir Zeit nehmen. Wie viel Zeit du dir einplanst, musst du selbst entscheiden. Zeitrahmen: 45- 120 Minuten.

Für diese Übung ziehst du dich an einen Ort zurück, wo Du Ruhe und Entspannung finden kannst. Schalte alle störenden, ablenkenden Quellen (PC, Handy usw.) aus.

Legt Dir einen Block oder Blatt Papier und einen Stift bereit. In diesen Block oder auf das DIN A4 Blatt schreibt Du nun alles was Dir in den Sinn kommt, schreib alle deine Träume, Wünsche und Bedürfnisse auf. Lasse nichts aus und streiche nichts durch. Alles ist erst einmal wichtig.

Mache diese Übung 2 Mal hintereinander, analysiere dann deine Notizen und decke Unstimmigkeiten auf.

Das wichtigste an dieser Übung ist es, die Dinge die Du auf schreibt und nicht bewertest. Am Anfang wird es schwer sein, es werden Gedanken wie “lächerlich”, “Kindisch”, “kann ich mir eh nicht erlauben/leisten” kommen. Du musst dich zwingen, mit dem bewerten aufzuhören. gibt keine Fehler, sondern nur Resultate und damit auch kein Versagen, Resultate sind Feedback.

Ehrlichkeit ist für diese Übung ein absolutes muss.

Hattest du dort irgendwelche einschränkenden Gedanken?

Hast du deine Wünsche bewertet?

Erkenne Dich selbst.

Du wirst an dieser Übung erkennen, dass die meisten Wünsche und Träume, in eine bestimmte Richtung gehen werden. Es wird das sein, was du tief in deinem Inneren willst und kannst.

Deine Kommunikation bestimmt deinen Erfolg.

Wenn du deine Ziele definiert hast wirst du erkennen, dass du einige allein erreichen kannst und für andere die Unterstützung andere Menschen benötigst.

Unterstützung auf dem Weg zum Ziel

Grundsätzlich ist es so das die meisten Menschen andere gern unterstützen wenn sie nach Hilfe gefragt werden. Beim bestimmten Ziele müssen wir für die Leistung die wir haben wollen etwas bezahlen. Bei weiteren sind wir davon abhängig ob es uns gewährt wird. Bei letzterem hängt das Ergebnis stark von unserer Kommunikationsfähigkeit ab.


Die Motivation im Team

Beispiel: Bei einem Vorstellungsgespräch mit gleich guten Kandidaten hat der die besten Chancen der das Spiel der Körpersprache und die regeln des Spiegeln kennt.

 Wer nicht weiß, was er will, bekommt am Schluss meist gar nichts, so verrückt das auch klingen mag.

Erkenne Deine Werte, Wünsche Ziele und schreib diese auf!

Du kannst Dich aber auch ein Leben lang für banale Dinge interisieren, und Dir nie Deiner Möglichkeiten bewusst werden.

Wahrnehmung

Wahrnehmungstypen – Welcher Type bist Du?

Übung:

Denke an Zähne putzen am morgen!

vakog wahrnehmung

Denke an Zähne putzen am morgen!

………

………

………

„Was geht dir zuerst durch den Kopf“

An was erinnerst du dich  spontan?

Siehst du ein Bild, wie du im Bad stehst? Siehst du dich im Spiegel oder hörst du Geräusche des Zähne bürstens oder des fließenden Wassers oder fühlst du die Zahnbürste im Mund oder Ihre Hand. Kommt dir eher der Geruch oder Geschmack der Zahnpasta in den Sinn?

Achte darauf was zuerst da war!

VAKOG

Der bevorzugte Sinneskanal kommt nicht zufällig zuerst!

Metaprogramm Grundmuster

Übung zum Thema Metaprogramm.

NLP Coaching mit Klienten       
Ziel:    Mit den Metaprogrammen wird gearbeitet, um den Client die eine und die Handlungsweise des Kommunikationspartners verständlich zu machen.

– Verhalten durch bessere Alternativen finden lassen.

» Etwas in dir bewirkt, dass du mit dem Wissen über Metaprogramme ganz von selbst ein angenehmes Gefühl entwickelst.

hier der Link zu den Metaprogrammen (16 Grundmuster)

Schnelltest Metaprogramme

http://www.philognosie.net/index.php/tests/testsview/31/

* http://www.alfredgessl.at/Beziehungen/Beziehungen.htm
Paarbeziehungen zwischen den 16 MBTI-Mustern

Zusatzmaterial im Online Handbuch Hypnose.     
Dauer  ca. 5 Minuten mit Auswertung

Die Übung findest Du im Lecoin Übungshandbuch!

Hypnose ist besser als weil .. Positiv denken allein reicht nicht aus

Blockaden können dich daran hindern dein Ziel zu erreichen!

 

Augen Zugangshinweise

Übung zum Augen Zugangshinweisen.
NLP Coaching mit Klienten

Denkprozesse und den Bewegungen der Augen.

denkprozesse  augen zugangshinweise
Ziel:    Mit den Augenzugangshinweisen wird gearbeitet, um den Client die Kommunikation und die Körperlichen hinweise verständlich zu machen.

– Verhalten durch bessere Beobachtung erkennen.

» Etwas in dir bewirkt, dass du mit dem Wissen über AUGENZUGANGSHINWEISEN ganz von selbst ein angenehmes Gefühl entwickelst.

Augenzugangshinweise im NLP
Die Verarbeitung der Information in unserem Gehirn geschieht in verschieden Bereichen. Es wurde  herausgefunden in welcher Hirnhälfte der Mensch welche Informationen verarbeitet.
Es gibt ei
nen Zusammenhang zwischen Denkprozessen und den Bewegungen der Augen.
Bereits im Alter von 3 Jahren reagieren wir auf bestimmte Fragen mit charakteristischen Augenbewegungen.

Mittels der Augenzugangshinweise lässt sich durch externe Beobachtung herausfinden, welche (bevorzugten) Wahrnehmungssysteme benutzt werden.
Die Augenzugangshinweisen geben uns eine Reihe Informationen ob der Andere etwas gedanklich Konstruiert oder Erinnert.

Vergleiche die Augenbewegungen mit den verbalen Aussagen und erkenne den richtigen Identifizierungscode.
(visuell erinnert,(remember)

Fragen, um visuell konstruierte Bilder zu erzeugen:
Kannst du Dir eine lila Giraffe vorstellen.   
Wenn Du Dein Schlafzimmer neu streichen würdest, welche Farbe würdest Du bevorzugen?
Kannst Du Dir vorstellen, wie Du aussiehst, wenn Du 10 kg weniger wiegst?
Wie viel ist 312: 3?
Stell Dir mal einen Auto mit Propellern vor!
Wie wirst Du aussehen, wenn Du 90 Jahre alt bist?
Stelle Dir die obere Hälfte einer Kugel vor, die auf einem Würfel ruht!
Wie würdest Du mit grünen Haaren aussehen?

Fragen, zur visuelle Erinnerungen:
Bei welcher Gelegenheit hast Du erste Freundin/Freund zum ersten Mal gesehen?
Welche Farbe hat der Teppich in Deinem Schlafzimmer?
Wie viele Türen sind in Deiner Wohnung?
Wie viele Fenster hast Du in Deiner Wohnung?
Wer war die erste Person, die Du heute gesehen hast?
Wann war das letzte Mal, dass Du deinen Namen geschrieben hast?
Wie sieht das Ziffernblatt Deiner Uhr aus?
Wie sieht die Eingangstür dieses Gebäudes aus,
Welche Kleidung hast Du gestern getragen?
Welche Farbe haben die Augen Deiner Mutter?
Welche Farbe hatte Dein erstes Auto?

Fragen, um auditiv erinnerte Zugangshinweise zu erkennen.
Erinnere Dich an etwas, das die erste Person gesagt hat, mit der Du gestern gesprochen hast!
Welche Stimme, die Du kennst, ist für Dich am angenehmsten?
Welche Stimme hörst Du am liebsten?
Höre die Stimme Deines Vaters oder Deiner Mutter!
Höre den Klang des Motors von einen VW Käfer!
Höre den Unterschied zwischen Deiner Türklingel und Deinem Handy!

Fragen, um auditiv konstruierte Zugangshinweise zu ermitteln
Höre, wie sich das anhört, wenn Du in Gedanken einen Teller fallen lässt!
Höre, wie es sich anhören würde, wenn Du Deinen Lieblingsmusik langsamer ablaufen lassen würdest!
Wie würde sich Dein Lieblingslied mit Handy klingelnton im Hintergrund anhören?
Höre, wie das sein kann, wenn 1 Meter vor Dir ein Rasenmäher läuft!

Fragen, um die kinästhetische Zugangshinweise zu ermitteln.
Wie hat sich das an gefühlt, als Du zum letzten Mal voller selbstvertrauen warst?
Wie fühlt es sich an, mit geschwitztem Körper unter die kalte Dusche zu treten?
Wie fühlt sich der Stich einer Biene an?
Erinnere Dich an das Gefühl eines Eiswürfels in Deiner Haut!
Wie hat sich das an gefühlt, als du das letzte mal mit dem Auto eine Vollbremsung gemacht hast?
Wenn Du Dich traurig fühlst, was kann Dich am schnellsten wieder heiter stimmen?
Wie fühlt es sich an, wenn Du ein Steinchen im Schuh hast?

Fragen, um den Zugang zum Inneren Dialog herzustellen
Wie sind die ersten acht Worte Deines Lieblings Zitate?
Welcher Buchstabe kommt im Alphabet nach O?
Was sagst Du Dir, wenn etwas schief läuft?
Welchen Tonfall hatte Deine Stimme, als Du Dich zum letzten Mal gefreut hast?
Singe im Stillen ein Kinderlied.
Höre, wenn Du Dir selbst den Text von „Oh du fröhliche“ vor sagst!

Zusatzmaterial im Online Handbuch Hypnose.    
Dauer  ca. 5 Minuten mit Auswertung
nlp handbuch
Die Übung findest Du im Lecoin Übungshandbuch!

Hypnose ist besser als weil .. Positiv denken allein reicht nicht aus
Blockaden können dich daran hindern dein Ziel zu erreichen

 

 

Hypnotische Sprachmuster

Übung zum Thema Hypnose und Sprachmuster.
NLP Coaching mit Klienten

hypnose lernen
Ziel:    Mit den hypnotischen Sprachmuster wird gearbeitet, um den Client zu öffnen und neue Möglichkeit an zu bieten.

– Verhalten durch bessere Alternativen finden lassen.

Etwas in dir bewirkt, dass du .

» Etwas in dir bewirkt, dass du ganz von selbst ein angenehmes Gefühl entwickelst.

» Etwas in dir bewirkt, dass du anfängst, deine Träume zu verwirklichen.

» Etwas in dir bewirkt, dass du diese angenehme Erfahrungen ganz natürlich erleben kannst, … auf eine ganz natürliche Weise.

» Etwas in dir bewirkt, dass du ein ganz neue Beziehung eingehst.

„Und während du ,kannst du .“

» Und während du mir zuhörst, kannst du an eine Zeit und einen Ort denken, wo du dich sehr wohl gefühlt hast.

» Und während du meine Stimme hörst, kannst du dich an all deine Erfolge im Leben erinnern, vielleicht auch an besonders schöne Erlebnisse mit einem Menschen aus deiner Jugend an Augenblicke des Glücks.

Wärst du sehr erstaunt, wenn du ?

» Wärst du sehr erstaunt, wenn du ich jetzt von mir in den nächsten Minuten ein Geheimnis erfahren würdest, das dich tief und angenehm berührt?

» Wärst du sehr erstaunt, wenn du einen neuen Freund dir finden würdest, der es dir einfach machen würde, dein wünschte zu erreichen?

» Wärst du sehr erstaunt, wenn ich dir ein Geheimnis das uns verbindet verraten würde?

Zusatzmaterial im Online Handbuch Hypnose.     
Dauer  ca. 5 Minuten mit Auswertung

Die Übung findest Du im Lecoin Übungshandbuch!

Hypnose ist besser als weil .. Positiv denken allein reicht nicht aus

Blockaden können dich daran hindern dein Ziel zu erreichen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hypnotische Sprachmuster lernen

Hypnotische Sprachmuster lernen – Übung.

Es ist bemerkenswert,

» Es ist bemerkenswert, auf welch einfache weise Du heute im Internet Informationen zu Thema „hypnotische Sprachmuster“ finden kannst.

hypnose lernen sprachmuster

Beispiele: Ich würde dir niemals sagen, dass Du wirklich alle Informationen hier bekommen kannst, weil du dich noch bei weiteren Quellen Informieren wirst.

Möglicherweise hast Du dich soeben gemütlich vor deine PC gesetzt und zu dir gesagt:


«Jetzt gönne dir mal ein wenig Ruhe und lese diese interessante Webseite!»


übung hypnose lernen

Ich möchte Dir zu diesee Entscheidung gratulieren, und zwar aus folgendem Grund:

Ich bin der Meinung, dass 90 Prozent von dem, was in dieser Welt «da draußen» geschieht, Hypnose ist.

Es kann sein, dass Du dich schon seit einiger Zeit mit dem Thema befasst und Du möchtest mehr wissen.

Früher oder später wirst Du dich von belastenden Denkmustern lösen und anfangen,

die vielen kleinen Dinge über Hypnose zu lernen und in Leben zu integrieren.

Es wird Dich auf eine ganz meue Weise bereichern.

Denke nun an eine lange Bahnfahrt im ICE…



Denke an eine lange Bahnfahrt im ICE…

Hypnose anwenden

ist es Dir auch schon passiert, dass Du dich plötzlich fragst, wie Du die letzte halbe Stunde verbracht hast?

Ein weiteres Beispiel für eine Alltags-Trance: Du sitzt im Cafe, den Blick starr aus dem Fenster gerichtet, und wie in einem Traum ziehen all diese Leute an dir vorbei.

All dieses, sind Alltags-Trancen die du kennst.

Was passiert, wenn du dich einfach entscheidest, neues zu lernen und die Hypnose für dich zu Nutzen, neue Zugänge zu deinem selbst zu finden?

Ich weiß nicht, wann es dir genau aufgefallen ist, dass in diesen Momenten, so wie jetzt, der Weg zu deinem Unterbewusstsein nahezu Hindernis frei ist und alles, was ich jetzt zu dir sage,

in deinem Unterbewusstsein all die kleineren und größeren Veränderungen vornehmen kann,

die nötig sind, damit Du genau dort hin kommen, kannst wo Du hin kommen möchtest.

Du hast vielleicht noch nicht bemerkt,wie wirkungsvoll du Hypnose im Gespräch einsetzen wirst.

Es ist einfach, diese Beispiele anzuwenden, die ich dir auf dieser Seite zeige, weil Du über das nötige Intersse verfügst. Sonst hättest Du diesen Text nicht gelesen.


In dem Augenblick wo du es verstehst, dir alles klar wird. Vielleicht nimmst Du gerade wahr das Du an Beispielen sehr schnell lernen kannst.

Ich erinnere mich oft an eine Freundin, die immer sagte:

„Hypnose ist eine wunderbare Möglichkeit, ganz neue Dinge über sich selbst zu entdecken.

Du sitzt hier, liest diesen Text, du siehst deine Umgebung und du kannst langsam beginnen, die schönen Beispiele, für dich anzuwenden. Vielleicht hast Du noch nicht daran gedacht,

hypnosekarten wie viel Hypnose in deinem dem Leben verändern wird. Wer weiß schon genau, ob du jetzt mit diese Sprachmuster lernst oder ob Du einfach in den nächsten Stunden zu dieser Seite zurückkehren wirst? Versuche nicht dieser sich vertiefenden Sprache von Wohlbehagen zu widerstehen, während Du mit mir die Zeit verbringst. Ein guter Freund erzählte mir einmal, während Du bewusst diese hypnotischen Muster genießt, werden dir ganz neue Möglichkeiten offenbart.

Kannst Du dir vorstellen, jetzt schon ganz neuen Abenteuern in deinem Leben zu begegnen?

 

Zusatzmaterial im Online Handbuch Hypnose.     
Dauer  ca. 5 Minuten mit Auswertung

Die Übung findest Du im Lecoin Übungshandbuch!

Blockaden können dich daran hindern dein Ziel zu erreichen!
Hypnose ist besser als weil .. Positiv denken allein reicht nicht aus
Früher oder später wirst Du vielleicht ein Seminar besuchen oder dich für einen Hypnose Workshop entscheiden.

Beispiele zum Anwenden: Hypnotische Sprachmuster.

Der folgende Text ist in verschiedene Muster aufgegliedert. Erkennen
die Muster und spüre in der zweier Gruppe die Wirkung .

Es kann sein,

» Es kann sein, dass du schon seit einiger Zeit von mir Geküsst werden möchtest.

» Es kann sein, dass du schon seit einiger Zeit meine nähe stärker spüren möchtest.

» Es kann sein, dass du schon seit einiger Zeit neue Freunde in deinem Herzen schließen möchtest.

Früher oder später .

» Früher oder später wirst du dich lösen und anfangen, die vielen kleinen Dinge des Lebens wieder zu genießen.

» Früher oder später wirst du vielleicht auch deine Augen schließen wollen und dich ganz auf dein gutes Gefühl verlassen.

» Früher oder später wirst du in der Lage sein, auf schwierige Beziehungen zurückzublicken und darüber zu lachen.

Was passiert, wenn du ?

» Was passiert, wenn du dich einfach entscheidest, neue Freunde zu finden?

» Was passiert, wenn du diese schöne Zeit noch angenehmer werden lässt?

» Was passiert, wenn du deinem Unbewussten erlaubst, dir neue Wege zu zeigen, damit du in Herzens Angelegenheiten erfolgreich sein kannst?

Irgendwann Irgendwo

» Irgendwo gibt es immer Menschen, die in einer ähnlichen Situation sind wie du, und du Liebst es dann auch mich in deiner Nähe zu haben.

» Irgendwann wirst du entdecken das, alles plötzlich einen tiefen Sinn ergibt.

» Irgendwann wirst du erkennen, dass du dein Ziel schon viel früher erreichen kannst.

Ich frage mich, ob du wirst,

hypnose lernen

» Ich frage mich, ob du jedem deiner Freunde von dieser Begegnung erzählen wirst, …oder nicht?

» Ich frage mich, ob du an einer befriedigenden Beziehung interessiert bist; … oder nicht?

Weiter Übungen im Online Handbuch!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Welche Inhalte werden wie lange geübt?

Welche Inhalte werden wie lange geübt?

Es werden alle Inhalte aus der Practitioner Ausbildung und Ziele Themen geübt.

Weitere Themen, z.B. aus der Master-Ausbildung oder spezielle Formate werden individuell unter den Teilnehmern vereinbart.  Die Inhalte der NLP – Peergruppen Treffen beschäftigt sich zur Zeit mit Übungen zu folgenden Themen.

Ankern, Repräsentations-Systeme

  • Submodalitäten
  • Milton-Modell
  • Metamodell der Sprache
  • Reframing & Reimprint

Nach den Herbstferien werden sich die Themen ändern und dienen gezielt der Vorbereitung auf die Master-Ausbildung.

 

 

 

 

VAKOG NLP

Was  bedeutet  VAKOG

vakog nlp

——>  Visuell             Auditiv         Kinästhetisch    Olfaktorisch     Gustatorisch

Wir erleben die Welt über unsere Sinnesorgane. Der äußere Reiz wird an unser Nervensystem durch elektrische oder chemische Signale an unser Gehirn weitergeleitet. Dort entstehen dann Bilder, Klänge und andere Empfindungen. Diese repräsentieren den äußeren Reiz. Im NLP Modell werden die fünf Sinneskanäle auch mit „VAKOG“ bezeichnet.

Visuell, Auditiv, Kinästhetisch, Olfaktorisch und Gustatorisch

Schau mal (Visuell)
Hör mal (Auditiv)
Fühl mal (Kinästhetisch)
Riech mal (Olfaktorisch)
Schmeck mal (Gustatorisch)

Metaprogramme Test

Übung zum Thema Metaprogramm Test und Metaprofil Test

NLP Übung Metaprgramme:

nlp metaprogramme
Ziel: Mit dem Metaprogrammen wird gearbeitet, um das Verhalten bessere zu verstehen.

Modelle wie die Metaprogramme geben Aufschluss über die Persönlichkeit eines Menschen und sein Verhalten in bestimmten Situationen. Sie erleichtern das Verständnis für die eigene Handlungsweisen im Bezug auf Aufgaben und den umgang mit Probleme.

Das Wissen über Metaprogramme kann zu mehr Toleranz im Umgang miteinander führen.

Die eigenen Metaprogramme wirken als Filter unserer Wahrnehmung, die wir nutzen um Informationen aufzunehmen und unsere Aufmerksamkeit zu lenken.

Die Metaprogramme setzen sich aus der Gesamtsumme unserer Erfahrungen zusammen und laufen gewohnheitsmäßig und systematisch ab.

Der Vorgang der Filterung unserer Wahrnehmung ist uns in der Regel nicht bewusst und Kontext abhängig.
Das bedeutet, dass wir in unterschiedlichen Situationen auch unterschiedlich reagieren und handeln.

weiter zu Beispiel Metaprogramm


Beispiel Metaprogramm

Beispiel: Wir probieren in unserem Privatleben gerne mal etwas neues aus und verlassen uns da gegen im beruflichen Kontext auf bekanntes.
Wir tun immer das Beste, was uns auf Grund unserer derzeitig zugänglichen Ressourcen möglich ist.

 

Die Metaprogramme wirken auf unsere Entscheidungen und unser Verhalten.

Viel Muster (Programme), die wir uns angeeignet haben stammen vom Anfang unseres lernens als Kind.

Wissenschaftler sind derzeit auf der Spur, solcher Programme und versuchen diese zu analysieren, die einflussreich auf die menschlichen Persönlichkeitsstruktur sind.

Wir benutzen diese unbewusst, um zu entscheiden, welchen Dingen wir unsere Aufmerksamkeit schenken. Da wir nur in einer bestimmten Anzahl von Einzelinformationen, von außen verarbeiten können und wir nicht alle Reize gleichzeitig Beachtung schenken können, spricht man von selektiver Wahrnehmung.

Die Metaprogramme bestimmen primär die Art und Weise, wie wir uns Informationen zugänglich machen.

Das bedeutet die Filter bestimmen welchen Dingen wir Beachtung schenken und die Metaprgramme und wie wir diese verarbeiten.
Wahrnehmungsfilter oder Metaprogramme, setzen wir ein, um die Komplexität der „realen“ Welt zu reduzieren und eine für uns praktikable interne Repräsentation der Welt aufzubauen.

Jeder Mensch benutzt seine eigenen spezifischen Programme. Abhängig von den Wahrnehmungen und Erfahrungen die wir haben bauen wir uns die landkarte der Welt zusammen.
Diese inneren Landkarten sind sehr unterschiedlich und beeinflussen unser Verhalten im jeweiligen Kontext.
Aus diesem Grund wirken Wahrnehmungsfilter und Metaprogramme auf unsere Identität.

Die Kenntnis von Metaprogrammen …


Die Kenntnis von Metaprogrammen, die wir benutzen, eröffnet die Möglichkeit, unsere Denkprozesse zu erschließen,
sowie unsere Gefühlsreaktionen vorherzusagen.

Im beruflichen Umfeld werden Anforderungsprofile für Positionen zu erstellen, nach denen geeignete Bewerber ausgewählt werden können.
Für das Coaching im NLP ist beispielsweise die Kenntnis des primären Repräsentationssystems wichtig.
damit der Coach weiß, ob sein Gegenüber Botschaften eher visuell, auditiv oder kinästhetisch empfängt.

Die Kenntnis des Referenzsystems, (internal, external) innen geleitet oder sich eher außen geleitet verhält ist ein weiter wichtiger Punkt im Coaching.
Ein weiteres wichtiges Programm ist ab jemand auf etwas hin orientiert auf ein Ziel zugeht, das er anstrebt, oder sich
im wesentlichen mit den Dingen beschäftigt, von denen er weg will, die er vermeiden möchte.

Metaprogramme sind Resultate von frühen Erfahrungen und Entscheidungen, die jemand getroffen hat. Meist sind emotionale Erfahrungen ausschlaggebend für unsere Metaprogramme.

Aus den Programmen kann man schließen, wie er zukünftig reagieren wird. Mit der Wirkung,
Die Filter unsere Wahrnehmung, beschränkt durch unsere Metaprogramme haben Einfluss unsere Verhaltensmöglichkeit. Die Kenntnis des eigenen Programmes schaft uns neue Wahlmöglichkeiten.

Metaprogramme stark vom Kontext abhängig. Überlege dir sich zuerst einen Kontext, in dem du dein Metaprogramme erkennen möchtest.

Mit einfachen Fragen lässt sich das eigene Metaprogramm erkunden.


Sie beobachten lieber erst die Lage bevor Sie handeln.
Sie handeln zügig, sobald Sie die Lage Überblicken.
Sie sind oft unentschlossen und könne abwarten was passiert.

Sie sind durch ihre Zielen motiviert die sie erreichen möchten.
Sie sind motiviert, die Probleme auf dem Weg zum Ziel zu lösen.
Mit dem lösen von neuen Aufgaben, fühlen Sie sich am wohlsten.

Sie agieren lieber sehr geplant und kennen die Lösung.
Sie entwickeln gerne ihre eigene Lösungen für die Aufgabe.
Sie führen Ihre Aufgaben schnell mit bekannten Regeln zu Ende.

Sie bewerten Informationen auf der Basis Ihrer eigenen Kenntnisse.
Sie holen sich gerne den Rat von anderen, bevor Sie eine Entscheidung treffen.
Sie fühlen sich am wohlsten, wenn sie die Dinge kennen.

Sie lieben es, wenn sich die Dinge ständig verändern.
Sie brauchen kleine Abwechslungen und mögen es, wenn sich die Dinge entwickeln.
Sie gehe nicht gerne ins Details, sondern orientieren sich an großen Zielen.

Sie kümmern sich nicht gerne mit Details, und mag klar beschriebene Ziele
Sie versuchen das zu nutzen, was da ist und machen das beste daraus.
Sie versuchen immer noch besser oder schneller zu werden.

In stressigen Situationen reagiere sie gerne emotional.
In stressigen Situationen können sie sowohl emotional als rational handeln.
Sie reagieren so gut wie nie emotional.

Schnelltest Metaprgramme

Zusatzmaterial    Nicht erforderlich     
Dauer  ca. 25 Minuten mit Auswertung

Die Übung findest Du im Lecoin Übungs Bereich Online!

Metaprogramme kennen ist besser als .. Positiv denken allein reicht nicht aus
Blockaden können dich daran hindern dein Ziel zu erreichen!

 

 

 

 

 

 

 

Six Step Reframing

Übung zum Thema Veränderungsarbeit und Reframing.
Wolke 4 zu 7 Coaching mit Klienten       
Ziel:    Mit dem Six Step Reframing wird gearbeitet, um unerwünschtes Verhalten durch bessere Alternativen auszutauschen.
Für ein störende Verhalten wird eine geeignetere neue Verhaltensweisen gesucht und durch diese ersetzt.       
Zusatzmaterial    Nicht erforderlich       
Dauer  ca. 45 Minuten mit Auswertung

Die Übung findest Du im Lecoin Übungshandbuch: Zur Zeit nur Offline erhältlich!

Reframing ist besser als .. Positiv denken allein reicht nicht aus

Blockaden können dich daran hindern dein Ziel zu erreichen!