NLP Pacing Kalibrieren
Live Coaching Kalibrieren

Life Coaching Links

 

Banner
NLP Pacing Kalibrieren

Übung zum Thema NLP Pacing Kalibrieren

NLP Anleitung Gedankenlesen

nlp übung gedankenlesen
Übung II Kalibrieren und Gedankenlesen :


1. Am besten geht die Übung mit einem Partner, den du noch nicht gut kennst.


2. Stelle  3 Fragen, von denen du weisst, dass die Person sie mit ja beantwortet. Beispiele:
„Ist dein Name X?"
„Lebst du in XYZ'
„Bist du (nicht) verheiratet?"


3. Stelle anschließend drei Fragen, von denen du wissen kannst, dass die Person sie mit nein beantworten wird. Beispiele:
„Ist dein Name Hansi Hugendubel?"
„Heißt deine Frau/Mann Kunigunde/Kunibert?"
„Hast du 4 Kühe?"


4. Beobachte die Veränderungen der  Körpersprache, während A über die Beantwortung der Fragen nachdenkt.
Vergleiche die unterschiedlichen unbewussten nonverbalen Körperreaktionen auf Ja- und Nein-Fragen.


5.Stelle abwechselnd Ja- und Nein-Fragen, bis du sicher bist, die Unterschiede (Körperreaktionen) genau zu erkennen.


6. Stelle jetzt die Fragen, auf die du die Antwort nicht kennst, Beispiele:
„Hast du einen akademischen Titel?"
„Hattest du  mit 15 Jahren lange Haare?"
„Gehst du gern ins Kino?"


7. Errate die Antworten aufgrund der nonverbalen (Körpersprache) Reaktionen.
(Wichtig dein Partner gibt die ganze Zeit keine Antworten.)

Zusatzmaterial    Nicht erforderlich      
Dauer  ca. 35 Minuten mit Auswertung

Die Übung findest Du im Lecoin Übungshandbuch: Zur Zeit nur Offline erhältlich!

lecoin nlp handbuch

Zusatzmaterial    Nicht erforderlich       
Dauer  ca. 35 Minuten mit Auswertung

Die Übung findest Du im Lecoin Übungshandbuch: Zur Zeit nur Offline erhältlich!

Reframing ist besser als .. Positiv denken allein reicht nicht aus