NLP Techniken Ziele Bodenanker
Live Coaching NLP Zielearbeit

Life Coaching Links

 

Banner
NLP Techniken Ziele Bodenanker

Auszug NLP Handbuch - Ziele mit Bodenanker

ÜBUNG: ZIELE mit Boden-Ankern

1. Der Klient benennt eine aktuelle Problem  und das für ihn dazugehörige Ziel.

Das Ziel wird hinsichtlich der Zielkriterien (positiv formuliert, spezifisch, sinnlich konkret, ökologisch, motivierend)

mit der Metamodell Fragetechnik festgelegt.


2. Für beide Bereiche (1. Problemzustand = Ist,2.  Zielzustand = Soll) werden Bodenanker ausgelegt.

3. Zusätzlich werden rechts und links Bodenanker (runde Karten) zu jedem Bereich

bodenanker

(Ziel und Problem) ausgelegt, die jeweils den Vor- bzw. Nachteil des entsprechenden Zustandes darstellen.

4. Die Metaposition dient als Einstiegsposition, Abschlussposition sowie zur Dissoziation (Separator) während der Arbeitsschritte (Position A bis D)

5. In den einzelnen Arbeitsschritten werden beginnend mit der Etablierung des Problem-

und Zielzustandes nacheinander alle Positionen in alphabetischer Reihenfolge (Position A-D) durchgesprochen.

6. Die Position E) Entscheidung des Unterbewusstsein.

Wohin will Dein Körper wird am Ende der Übung eingenommen.

Warte  wohin es dich zieht!

Blockaden können dich daran hindern dein Ziel zu erreichen!